„Architektur bewegt!“

lautet das bundesweite Motto für den Tag der Architektur 2014. Der „Tag der Architektur“ ist ein Tag des Dialogs, ist eine Einladung zur Diskussion und zum Nachfassen vor Ort. Viele neue Bauwerke, Quartiere, Gärten und Parks werden zum „Tag der Architektur“ in Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet sein. Am 28. und 29. Juni 2014 laden Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner gemeinsam mit ihren Bauherren wieder Interessierte zu Besichtigungen und Gesprächen vor Ort ein. Viele der Objekte, die präsentiert werden, sind private Einfamilienhäuser und Wohnhäuser, die üblicherweise nicht für ein großes Publikum geöffnet sind. Rund 40.000 Bauinteressierte und Architekturfreunde ergriffen in den vergangenen Jahren in NRW die Gelegenheit, am „Tag der Architektur“ den Austausch mit Architekten und Bauherren zu suchen – und natürlich neue und modernisierte Architektur aus allen Bauaufgabenfeldern kennen zu lernen.

Die App zum Tag der Architektur ist im App Store und auf Google Play kostenlos abrufbar.

Wir nehmen mit unserer kürzlich fertiggestellten Modernisierung G86 teil…

Die Bauaufgabe war zweigeteilt. Im Obergeschoß wurde das Badezimmer und das separate Wc zusammengelegt und modernisiert. Die beiden Kleinst-Kinderzimmer, mittlerweile unbenutzt, wurden zu einem hellen Raum zusammengefasst, der nun als Lese- und Gästezimmer dient.

Im Erdgeschoß waren die Vergrößerung des Wohnraumes sowie mehr Tagesslicht die vordergründigen Wünsche. Dafür wurde der nie genutze Balkon zurückgebaut und ein in Holzbauweise massiv wirkender Anbau mit Panoramafenster hinzugefügt.  Durch den Anbau ist im Aussenbereich eine hofähnliche Terrassensituation enstanden…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gartenstr. 86

41363 Jüchen – Hochneukirch

Termin: So. 29.06. 14.00-17.00 Uhr
Führung: alle 30 min.