Leistungen von schwinning+jammers

Wir planen mit privaten Bauherren, Geschäftsleuten und Verwaltungen. Ob erste Beratung, ein ganzheitliches Konzept, die Detailplanung oder die Projektbetreuung: Wir verfügen in den Bereichen Neubau und beim Bauen im Bestand, im Hochbau wie in der Innenarchitektur über langjähriges und fundiertes Know-how.
Was uns ausmacht? Wir führen den Dialog, hören zu und fragen nach. Bei der Planung beziehen wir Gewohnheiten und Abläufe in unsere Entwürfe ein. Heißt: Wir denken voraus. Zudem ermitteln wir alle Kosten, und sind verlässlicher Partner bei der Baubetreuung und –abnahme.

Bei genehmigungspflichtigen Projekten übernehmen wir zudem die Korrespondenz mit den zuständigen öffentlichen Stellen. So entsteht funktional-ästhetische und nachhaltige Architektur.

Werte, für die wir stehen.

1. Grundlagenermittlung

Wir helfen Ihnen bei Vorentscheidungen, diskutieren Alternativen. Lenken ihre Wünsche in realistische Bahnen und klären im Vorfeld bei den Behörden die Möglichkeiten. Gemeinsam finden wir heraus, welche Ziele Sie haben. So werden wir bald eine maßgeschneiderte Aufgabenstellung erarbeiten, die Ihren Vorstellungen, ästhetischen, finanziellen und ökologischen Möglichkeiten und den äußeren Rahmenbedingungen Rechnung trägt.

2. Vorplanung

Am Ende der intensiven Beratungen steht der Vorentwurf, das Ergebnis der gemeinsamen Überlegungen, Besprechungen und der Vorplanungen. Das fassen wir in Zeichnungen zusammen. Damit haben Sie ein erstes konkretes Bild vor Augen. Gleichzeitig liefern wir Ihnen die Kostenschätzung. Falls Sie noch finanziellen Spielraum haben, bleibt Ihnen weiterer Gestaltungsfreiraum. Mit dieser ersten Darstellung des Bauvorhabens wird auch deutlich, ob das Projekt genehmigungspflichtig ist.

3. Entwurfsplanung

Als nächster Schritt folgt der Entwurf mit der Kostenberechnung. Alle gestalterischen Ideen werden jetzt zu einem Gesamtentwurf zusammengesetzt und in Stückzahlen und Massen sowie Baukosten ausgewertet. In dieser Phase der Planung lassen sich Änderungswünsche einbringen und umsetzen, auch um die Kosten zu steuern.

4. Genehmigungplanung

Falls für Ihr Bauvorhaben eine Baugenehmigung notwendig ist, wird diese jetzt beantragt um nachzuweisen, dass das Bauvorhaben dem Baurecht entspricht.

5. Ausführungsplanung

Bevor die Arbeit auf der Baustelle beginnen kann, fertigen wir die Ausführungspläne an, die eine zentrale Rolle in der Ausführungsplanung spielen. Die Ergebnisse der Vorgespräche und des Entwurfs werden dabei detailliert ausgearbeitet, gegebenenfalls auch die Auflagen aus der Baugenehmigung berücksichtigt. Die Zeichnungen des Ausführungsplans sind meist im Maßstab 1:50, wichtige Details in 1:10 bis 1:1 ausgearbeitet. Dazu kommen exakte Angaben, welche Materialien wie zu verarbeiten sind. Eine gute Ausführungsplanung ist Voraussetzung für qualitativ hochwertige Bauarbeiten, denn nach ihr richten sich die Handwerker. Falls Fachingenieure eingebunden sind, wird die Ausführungsplanung mit ihnen abgestimmt.

6. Vergabe

Um die geeigneten Handwerker und Baufirmen für Ihr Projekt zu gewinnen, führen wir eine Ausschreibung für Sie durch, in der wir für alle zu vergebenden Arbeiten eine Massenermittlung und eine Leistungsbeschreibung anfertigen. Darin steht genau aufgelistet, welche Leistungen ausgeführt werden sollen. Und wir fertigen einen Bauzeitenplan an, der genau vorgibt, in welcher Reihenfolge die Handwerker ihre Aufträge erledigen.

7. Mitwirkung bei der Vergabe

Die eingehenden Angebote prüfen wir und stellen sie in einem so genannten Preisspiegel übersichtlich für Sie dar. Unsere langjährige Erfahrung mit vielen ansässigen Unternehmen hilft bei der Beurteilung der Angebote und der Leistungsfähigkeit von Handwerkern und Baufirmen. Rechtlich sind Sie als Bauherr der Auftraggeber.

8. Objektüberwachung

Während und nach der Fertigstellung der Arbeiten prüfen wir, ob Alles hinsichtlich Menge und Qualität plangemäß durchgeführt wurde.
Sie können davon ausgehen, dass mit regelmäßigen Baustellenbesichtigungen und umfangreichem Controlling am Ende keine wesentlichen Mängel mehr zutage treten. Als Koordinator aller Gewerke sind wir auch für das Gesamtwerk verantwortlich. Wenn am Ende doch noch ein Fehler erkennbar ist, werden wir das für Sie klären.
Ist ein Gewerk abgenommen, stellen Handwerker oder Baufirma die entsprechende Teil- oder Schlussrechnung. Wir prüfen diese Rechnungsstellungen und reichen sie Ihnen zum Ausgleich weiter.